Samstag, 05.12.2020 - Sonntag, 25.04.2021 10.00–18.00 Uhr

Ausstellung "Frieden machen"


Beschreibung

Mit dem Ziel, dauerhaften Frieden zu schaffen, arbeiten heute in Krisenregionen viele zivile Fachkräfte. Ihre Arbeit steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Sie fragt nach den Grundsätzen ziviler Friedensarbeit: Soll man sich überhaupt in Konflikte anderer Länder und Gesellschaften einmischen? Wie kann ein Eingreifen gegebenenfalls aussehen? Wer definiert den Erfolg? Was ist überhaupt Frieden? Und kann man Frieden wirklich machen?

Interaktive Stationen regen zum Mit- und Nachdenken an und bieten Raum für eigene Meinungen und Vorschläge: es kann gespielt, geraten, lauthals gestritten und ausprobiert werden.

Eine Ausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung

 

Der Ausstellungsbesuch für Bildungseinrichtungen ist nach Anmeldung kostenfrei!

Ausführliche Materialien zur Vorbereitung stehen zur Verfügung unter www.bpb.de, Stichwort, »Frieden machen«.

Für Jugendliche ab Klasse 9 und Erwachsene.

 

Anfragen bitte mind. 10 Tage im Voraus

Tel. 07141 910-2290

museum@ludwigsburg.de

 

 


Eintritt
Eintritt selbstbestimmt – pay what you want

Veranstaltungsort

Ludwigsburg Museum im MIK

Ludwigsburg Museum im MIK
Eberhardstraße 1
71634 Ludwigsburg

Veranstalter

Ludwigsburg Museum

Abteilung FB 41
Ludwigsburg Museum Abteilung FB 41
Eberhardstraße 1
71634 Ludwigsburg
Telefon (07141) 910-2290
Fax (07141) 910-2605